Stadtgeschichte im Stadtmuseum

Kennen Sie Trier? Wenn nicht, bekommen Sie am Sonntag, 18. August, um 11.30 Uhr die Möglichkeit dazu die Stadt besser kennenzulernen. Das Stadtmuseum Simeonstift bietet nämlich eine Führung zur Stadtgeschichte an. Egal ob Einheimische, Touristen oder Hinzugezogene, die Veranstaltung bietet für jeden eine spannende Tour durch die Geschichte einer der ältesten Städte Deutschlands.  

Foto: © Stadtmuseum Simeonstift
Foto: © Stadtmuseum Simeonstift

In Trier begegnet man an fast jeder Ecke einem Stück Geschichte. Wer sich für die Moselstadt interessiert, hat diesen Sonntag die Möglichkeit einen profunden und kurzweiligen Überblick über diese zu bekommen. Von der legendären Stadtgründung bis in die Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit führt der Rundgang durch die Dauerausstellung des Stadtmuseums. Die Führung dauert ungefähr eine Stunde.

  • Führung mit Prof. Dr. Frank G. Hirschmann
  • Eintritt: € 6,-
  • Karten gibt es u.a. an der Kasse des Stadtmuseums oder online unter 5vier.de/tickets.

Weitere Informationen sowie eventuelle Änderungen könnt ihr der Internetseite des Stadtmuseums entnehmen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln