Stadtwerke Trier: Erdgaskonzession verlängert

Die Stadtwerke Trier bewirtschaften auch in den nächsten 20 Jahren das Erdgasnetz im Zweckverband Industriepark Region Trier (IRT).

„Ich freue mich außerordentlich, dass der IRT mit der SWT Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH in Sachen Erdgasversorgung auch in Zukunft einen starken und verlässlichen Partner an seiner Seite hat. Gerade in den heutigen Zeiten ist es gut zu wissen, dass sich die Vertragspartner das notwendige und in diesem Fall über Jahre gewachsene Vertrauen entgegenbringen, welches für eine erfolgreiche und langfristige Geschäftsbeziehung erforderlich ist“, sagte IRT-Vorsteher Günther Schartz, bei der Unterzeichnung der Gas-Konzessionsverträge für den IRT am 11. Februar.

Die SWT betreiben die Erdgasnetze im IRT seit 1995, zunächst noch als Energieversorgung Schweich (EVS), ab dem Jahr 2000 dann als SWT. Nach einer bundesweiten Ausschreibung hat der Zweckverband die Gaskonzessionen für den aufstrebenden Industriepark jetzt wieder an die SWT vergeben. Somit haben die Stadtwerke Trier bis 2035 das Recht, die öffentlichen Flächen, Straßen und Wege für den Betrieb und die Erweiterung des Gasnetzes zu nutzen. „Wir haben damit auch für die Zukunft Planungssicherheit, um die Gasnetze im Sinne unserer Kunden und ansässigen Firmen und Geschäfte zu optimieren und auszubauen“, sagte SWT-Vorstand Arndt Müller anlässlich der Vertragsverlängerung. Die SWT werden als verlässlicher Partner in der Region eine effiziente und nachhaltige Erdgasversorgung sicherstellen, so Müller weiter.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln