Starke Frauen – Führung zu berühmten Triererinnen aus 5 Jahrhunderten

Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr, Stadtmuseum Simeonstift

Adelheid von Besselich, Clara Viebig oder Maria Kunigunde von Sachsen – Triers Geschichte ist reich an bedeutenden Frauen, die mit ihrem Wirken die Stadt geprägt haben.

Die Kunsthistorikerin Christine Stolpe spürt in ihrem Abendrundgang der Frage nach, in welcher Art und Weise die berühmten Damen in Bildern dargestellt wurden. Die einstündige Führung knüpft Bekanntschaft mit ausgewählten Frauenporträts historischer Persönlichkeiten und erklärt anschaulich, wer sie waren und wofür sie bis heute stehen.

Die Führung findet am Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr, im Stadtmuseum Simeonstift statt und dauert ungefähr eine Stunde.

Der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt: 2 Euro).

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln