Stefan Gemmel liest im Klinikum Mutterhaus

Der Kinderbuchautor Stefan Gemmel liest am 15. September um 15.00 Uhr unter dem Motto „Der tut doch nix, der liest doch nur!“ im Großen Saal des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen. Eingeladen sind neben den kleinen Patientinnen und Patienten der Kinderstationen alle interessierten Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren.
Der Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel wurde 1970 in Morbach geboren und lebt heute in Lehmen an der Mosel. Der mit einem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Autor erhielt vor wenigen Tagen für seinen Band „Schattengreifer – Die Zeitensegler“ den LeseDino 2010, den ersten Jugendbuchpreis des Saarlandes, ausgewählt von einer Kinderjury.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln