Stein und Wein – Ausstellung in der Trier Galerie

Fledermäuse, Wein und Schiefergestein

„Schiefer ist das Gold unserer Region“ sagt Robert Hoffmann, der Betriebsleiter des Besucherbergwerks in Fell. Er hat nicht nur Recht, sondern macht einem mit diesen Worten auch die Ausstellung in der Trier Galerie schmackhaft.

Trier. Apropos schmackhaft. Neben dem dunklen Stein, der so viele Dächer in unserer Region ziert, gibt es auch Feller Weine zu sehen. Kein Wunder, schließlich fördert der mineralische Schieferboden den Geschmack unseres Exportschlagers.

Bergwerk Galerie (3)

Robert Hoffmann war sich einst eine andere Ausstellung in der Trier Galerie anschauen und dachte sich „das können wir auch“. Also ging er auf die Einkaufshalle zu und stellte sein Konzept vor. Wie man sieht, mit Erfolg. Denn die Ausstellung rund um unser regionales Gold kommt gut an. Es handelt sich ja auch um eine Thematik die einiges zu bieten hat.

Bergwerk Galerie (7)

Männer bei der Arbeit. Links: Günther Schmitt (Grubenführer); Rechts: Robert Hoffmann (Betriebsleiter des Besucherbergwerk Fell)

Neben den Weinen kann man sich rund um das Thema Schiefer und Bergwerk schlau machen. Ausgestellt werden Schieferschmuck, alte Grubenleuchten, echte Loren und sogar ein selbstgefertigter Brunnen, der Eins zu Eins dem Dorfbrunnen in Fell nachempfunden ist. Schlendert man durch die Galerie, hat man schnell das Gefühl, als ob man Fell geschrumpft und in der Einkaufshalle aufgebaut hätte. Lediglich das Neonlicht der großen Geschäfte holt einen aus diesem Szenario wieder raus.

Bergwerk Galerie (5)

Grubenarbeiter sind nicht die einzigen Besucher eines Bergwerks und das ist den Ausstellern auch klar. Was gehört sonst noch in einen dunklen Stollen? Genau, Fledermäuse! Auch der Naturschutzbund (kurz NABU) ist mit von der Partie und zeigt ausgestopfte Fledermäuse. Besonders spannend wird es auch für die jungen Besucher der Ausstellung, denn diese können an einer kleinen Bergwerksrallye durch die Trier Galerie teilnehmen und Preise gewinnen. Unter anderem winkt ihnen ein Besuch im original Bergwerk. Die Exponate verteilen sich auf drei Stockwerke in der Shopping Mall.

Bergwerk Galerie (4)

Wer seiner Liebsten ein kleines Geschenk machen möchte, kommt auch voll auf seine Kosten. Denn für eine kleine Spende kann man sich ein Schieferherz mit Namen anfertigen lassen. Die Einnahmen gehen dabei an wohltätige Zwecke. Das Geld wird voraussichtlich kommenden Samstag überreicht.

Bergwerk Galerie (1)

Jeder Trierer, der einen Bummel durch die Stadt macht, sollte sich diese kleine aber umfangreiche Ausstellung nicht entgehen lassen. Nehmen Sie sich einmal kurz die Zeit, das Gold unserer Region genauer zu betrachten. Es lohnt sich. Die Bergwerksausstellung endet kommenden Sonntag, den 31. Oktober. Also schnell noch vorbeischauen. 

Bergwerk Galerie (6)

Fotos: Raphael Wlotzki; Aufnahmeort: Trier Galerie

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln