Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter beim Schaukelfest

Neues Spielgelände der Kita Petrisberg offiziell eingeweiht

Am vergangenen Freitag wurde bei strahlendem Sonnenschein das neu gestaltete Außengelände der integrativen Kindertagesstätte Petrisberg der Lebenshilfe Trier offiziell eingeweiht. An diesem Nachmittag konnten die Kita-Kinder auch ihre neuen Schaukeln zum ersten Mal benutzen.

Neben den neuen Schaukeln und einer von den Eltern mitgestalteten Spiel- und Kletterkonstruktion gab es bei einem kleinen Flohmarkt einiges zu bestaunen. Die Kinder, ihre Eltern und die Mitarbeitenden der Kita genossen den Nachmittag mit Sonnenschein, Kaffee und Kuchen und Leckerem vom Grill. Eingeladen waren auch Bernd Michels (Ortsvorsteher Trier-Kürenz) sowie Peter Thomas und Wolfgang Schäfer (Projektgesellschaft Quartier Petrisberg GmbH), die die Umgestaltung des Außengeländes mit einer Spende unterstützt haben.

Die Integrative Kita Petrisberg der Lebenshilfe Trier wird von 53 Kindern mit und ohne Beeinträchtigung besucht. Davon besuchen 45 Kinder die Kita, acht Jungen und Mädchen die Krippengruppe.

Zur Lebenshilfe Trier e.V. gehören über 600 Mitglieder. In 12 Einrichtungen werden rund 450 Menschen aller Altersgruppen betreut. Als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern und Angehöriger von Menschen mit Behinderung wurde die Lebenshilfe Trier 1962 gegründet.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln