Styling-Tipps der Woche

Vier Key Pieces für den Herbst

Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Episode von Caros Styling Tipps.

Im September kann man wohl kaum leugnen, dass der Herbst vor der Tür steht. Höchste Zeit den Kleiderschrank bereit für die kälteren Monate zu machen. Heute möchte Caro euch 4 Key Pieces zeigen, mit denen ihr eure Herbst Garderobe ganz einfach aufpeppen könnt. Ihr könnt sie leicht in verschiedene Outfits integrieren und neue Wege finden sie zu kombinieren.

Outfit 1: Mut zum Hut

Egal ob ihr einen Bad-Hair-Day verstecken wollt oder er einfach so einen Look abrundet. Der schwarze Hut ist das perfekte Accessoire für den Herbst. Er kann jedes Outfit komplett verändern und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Noch dazu ist er sehr praktisch, um die Haare vor dem ständigen Nieselregen im Herbst zu schützen. Optimal oder?

Styling-Tipps

Hut: Lierys // Jacke & Pulli: Mango // Rock: Primark //Boots: Bianco // Tasche: Pieces

Outfit 2: Volants

Rüschen und Volants waren bereits im Sommer ein absoluter Hingucker und man hat sie hauptsächlich an Kleidern und süßen Tops gesehen. Im Herbst wird der Trend trotzdem tragbar bleiben! Momentan gibt es in etlichen Geschäften Strickpullover, Cardigans und Sweater mit Volant-Details. Das Beste daran ist, dass man ihn genauso einfach stylen kann wie jeden x-beliebigen Pullover. Ein Basicteil mit Eyecatcher-Effekt!

Styling-Tipps

Pullover: Zara // Hose: River Island // Sneaker: Nike // Tasche: Proenza Schouler

Outfit 3: Knalliges Rot anstatt Bordeaux

Bordeauxrot ist wohl der Inbegriff einer Herbst- und Winter-Farbe. Diese Saison steht aber tatsächlich knalliges Rot im Fokus und läuft Bordeaux somit den Rang ab. Egal ob man rot nun eher dezent als Accessoire trägt oder mit Kleidungsstücken ein Statement setzt – im Trend liegt man damit auf jeden Fall!

Styling-Tipps

Pullover: Bimba y Lola // Jeans: Topshop // Sonnenbrille: Le Specs // Tasche: Tods

Outfit 4: Bomberjacken

Seit ein paar Jahren erobern Bomberjacken die Modewelt! Gerade für die Übergangszeiten sind sie super geeignet. Sie halten warm, sind aber eben noch nicht so dick wie ein Wintermantel. Dabei kann man zum einen zu Basic Modellen greifen, die man zu allem tragen kann. Caro hat sich für ein auffälligeres Modell entschieden, um ein bisschen Farbe in den tristen Herbst zu bringen.

Styling-Tipps

Jacke: Maison Scotch // T-Shirt: H&M // Hose: Topshop // Tasche: Balenciaga

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln