Tag der offenen Tür im Jobcenter Trier Stadt am 22. August

Am 22. August wird das Gebäude des Jobcenters Trier offiziell durch die Stadt eingeweiht. Im Anschluss daran sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, im Rahmen des Tags der offenen Tür, das Jobcenter in der Gneisenaustraße näher kennenzulernen.

Was erwartet die Besucher?

Neben Führungen durch die Räumlichkeiten und Präsentation der Aufgaben des Jobcenters ist auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Es werden zugunsten der Kindertagesstätten Trier-West Kaffee und Kuchen sowie andere alkoholfreie Getränke verkauft. Das Angebot wird durch Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und der Präsentation weiterer Projekte des Jobcenters abgerundet. Hierbei darf natürlich nicht das Projekt 50plus fehlen dessen Schirmherr der Oberbürgermeister Klaus Jensen ist.

Neugierig geworden? Die Mitarbeiter des Jobcenter Trier freuen sich über jeden Besucher.

Das Jobcenter in der Gneisenaustraße 38 ist am 22. August 2013 für Besucher in der Zeit zwischen 16 und 18:30 geöffnet. (An diesem Tag kann leider keine Beratung im Einzelfall erfolgen.)

Weitere Infos findet ihr unter www.jobcenter-trier-stadt.de.

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Talcid sagt:

    „Die Mitarbeiter des Jobcenter Trier freuen sich über jeden Besucher.“

    Stimmt…besonders wenn einige der Besucher demnächst Kunden werden. Ansonsten frage ich mich hier ernsthaft, was die Besucher hier erfahren wollen. Wie gut man sich doch um Menschen die Leistungen beziehen kümmern wird? 😉

    MfG

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln