Tarforst hat den Stonehenge-Gummibärchen-Känguru-Schneemann

Trotz ungeeignetem Schnee entstand eine Schnee-Figur

Angesteckt von unserem gestrigen Schnee-im-Trierer-Tal-Artikel ( vgl. unseren Beitrag ) und der Bitte um ein Schneemann-Foto, gab es einige Anrufe und wurde sogar die Weihnachts-Dekoration nochmals für einen Schnappschuss ausgepackt. Doch 5vier.de wollte einen aus Schnee realisierten Schneemann sehen.

Trier / Tarforst. Die Baumeister und Schneemann-Künstler hatten sicherlich viel Mühe, einen Schneemann in annähernd zwei Meter Höhe mit dem vorhandenen Schnee zusammen zu setzen. – Bei ihrer Sonne-Wolken-Sonne-Schnee-Wanderung in Tarforst entdeckte unsere Leserin Paula de Lemos am gestrigen Nachmittag das Schneemann-Gebilde, das in unserer Redaktion einiges an Reaktionen auslöste.

Daraus entwickelte sich – nach einiger Abwägung – der „Stonehenge-Gummibärchen-Känguru-Schneemann“. Seine „Schöpfer“ würden wir gerne auf 5vier.de ebenso vorstellen, sofern wir eine Information dazu erhalten.

Bis dahin überlassen wir die Interpretation der „Schneefigur“ unseren Lesern und deren Fantasie.

Fotos: Paula de Lemos

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln