TBB Trier: Vitalis Chikoko erhält Einladung von NBA-Team

Talent wurde von Houston Rockets ins Team für die NBA Summer League berufen - Erstes Spiel am Montag

Große Ehre für Vitalis Chikoko: Der Power Forward der TBB Trier wurde von den Houston Rockets ins Team für die NBA Summer League berufen. 

Vitalis Chikoko. Foto: Thewalt

Ein echtes Talent: Vitalis Chikoko hat den Blick von NBA-Klubs auf sich gezogen. Foto: Thewalt

In der Summer League treten die Rookies, also die Spieler, die vor wenigen Tagen gedraftet wurden und neu in der NBA sind, sowie junge Spieler, die seit drei oder weniger Jahren in der Liga sind, gegeneinander an. Außerdem laden die Teams Spieler, die sie interessant finden und näher beobachten wollen, zum Turnier ein. Zu diesen gehört auch Vitah Chikoko, der bereits beim Adidas Euro Camp mit einigen guten Aktionen die Aufmerksamkeit der Scouts auf sich gezogen hatte.

Mit im Team des Simbabwers wird ein alter Bekannter sein: Tim Ohlbrecht, der in der Beko BBL bereits für die Brose Baskets, Fraport Skyliners und die Telekom Baskets Bonn auf dem Parkett gestanden hat, durfte in der letzten Spielzeit einige Kurzeinsätze für die Rockets in der NBA absolvieren und will sich im sechs Tage langen Camp weiterentwickeln.

Ab Morgen, 7. Juli, finden fünf Spiele für Houston und Vitah Chikoko statt. Los geht es um 15 Uhr deutscher Zeit gegen das Team der Philadelphia 76ers.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln