TBB Trier: Vorverkauf für TBB-Heimspiele gestartet

Basketball-Bundesligist TBB Trier startet Einzelkartenverkauf für die Saison 2013/14

Dann kann’s ja losgehen: Während die TBB-Mannschaft nach Belgrad ins Trainingslager geflogen ist, sind am Mittwoch die sehnlichst erwarteten Einzeltickets für die Heimspiele in der Arena Trier in den freien Verkauf gegangen.

TBB Trier, Fans. Foto: Sebastian Schwarz
Auf ein volles Haus hofft die TBB Trier in ihren Heimspielen. Foto: Sebastian Schwarz

Dabei gibt es wie immer mehrere Möglichkeiten, an die Eintrittskarten zu kommen: Ticket Regional, der Ticketdienstleister der TBB Trier und Kooperationspartner von 5vier.de, unterhält ein enges Netz aus insgesamt 445 Vorverkaufsstellen in Deutschland, Luxemburg, Belgien und Frankreich, darunter zum Beispiel die Kasse der Arena Trier, der Kartenvorverkauf in der Nagelstraße, Voyages Weber in Luxemburg oder die meisten Tourist Informationen an der Mosel.

 

Online gibt es die Karten unter http://5vier.de/tickets. Wer unter Veranstaltungen „TBB Trier“ einträgt, erhält alle Heimspiele im Überblick und kann zu den gewünschten Partien bequem die Tickets bestellen. Ebenso sind die Karten auf der Geschäftsstelle der TBB Trier erhältlich und unter der Tickethotline 0651-9790777.

Wie im letzten Jahr wird es auch wieder die beliebten Familientickets geben: So spart eine Familie mit zwei Kindern zum Beispiel beim Auftaktspiel gegen RASTA Vechta am 3. Oktober nochmals 10 Euro gegenüber Einzelkarten.

Eine Liste aller Vorverkaufsstellen gibt es unter www.ticket-regional.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln