Teddybären für Kinder in Not – 100 Teddys an DRK-Rettungszentrum überreicht

Bei strahlendem Sonnenschein überreichte Ministerpräsidentin Malu Dreyer gesten gemeinsam mit Beate Läsch-Weber, Präsidentin des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz, und Sparkassendirektor Günther Passek, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Trier, 100 Teddybären der Deutschen Teddy-Stiftung an den DRK-Rettungsdienst.

Vor der Geschäftsstelle Simeonstraße fanden sich zahlreiche interessierte Kunden und Passanten ein, die sich die interessante Gesprächsrunde auf der Sparkassenbühne, die die Übergabe der Teddys begleitete, nicht entgehen lassen wollten.

Die Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern wichtige Trostspender. Ein Teddybär kann Kindern in Notlagen helfen, diese ohne Traumatisierung zu überstehen. „Dass die Teddys Kinder trösten, die teils Schreckliches erfahren haben, ist mir ein Herzensanliegen“, so Ministerpräsidentin Dreyer bei der Übergabe. Die rheinland-pfälzische Landeschefin ist Schirmherrin der Deutschen Teddy-Stiftung für das Jahr 2013.

Die Aktion der Sparkasse Trier ist der Auftakt für eine landesweite Initiative zum Kindeswohl, getragen von den Sparkassen und dem Roten Kreuz in Rheinland-Pfalz. In der Folge werden Rettungs- und Notarztwagen des Roten Kreuzes sowie Einheiten der DRK-Notfallnachsorge von den Sparkassen mit den Teddys ausgestattet.

„Die Deutsche Teddy-Stiftung leistet eine segensreiche Arbeit. Wir freuen uns, gemeinsam mit ihr und dem Roten Kreuz mit unserem finanziellen Beitrag Kindern in Notlagen helfen zu können“, begründen Präsidentin Läsch-Weber und Sparkassendirektor Passek das Engagement der Sparkassen.

„Anlässlich unseres Jubiläums 150 Jahre Rotes Kreuz ist das eine wunderschöne Aktion. Wir erleben täglich, wie hilfreich so ein flauschiger Trost sein kann und freuen uns über die wunderbare Unterstützung“, so Sieglinde Schmitz, Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz.

Die Deutsche Teddy-Stiftung wurde 1998 als Sektion von „Good Bears of the World“ gegründet. Sie hat bis jetzt mehr als 150.000 Teddybären an Kinder in Not in ganz Deutschland verteilt. In 430 Städten, Gemeinden bzw. Landkreisen kommen sie zum Einsatz.

Der Bedarf an Teddybären ist groß und daher freuen sich die Initiatoren der Aktion über Spenden zur weiteren Ausstattung des rheinland-pfälzischen Roten Kreuzes. Weitere Infos findet ihr unter www.sparkasse-trier.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln