Therapeutischer Tanzkurs: „Im Tanz die Welt umarmen“

Therapeutischer Tanzkurs in Wittlich

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V. bietet ab dem 10. Oktober einen neuen Therapeutischen Tanzkurs in Wittlich an.

Trier. Unter dem Motto: „Tanzend in Bewegung kommen – spielerisch und mit Leichtigkeit im eigenen Tempo und Stil“ wird ein neuer Kurs im St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich angeboten.

Gerade durch „einschneidende“ medizinische Behandlungen können das Körpererleben und die Selbstwahrnehmung erheblich beeinträchtigt werden, ja geradezu verloren gehen. Durch die Tanztherapie können die TeilnehmerInnen sensibilisiert werden für ihre körperlichen Signale. Dies kann helfen, die Körper- und Selbstwahrnehmung wieder zu steigern, Stress zu reduzieren und Schlafstörungen zu mindern.

Körperliche Einschränkungen sind kein Hindernis, sich in einer Gruppe von Gleichgesinnten neu zu entdecken.

Ab dem 10. Oktober 2014 findet an fünf Nachmittagen, jeweils freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr das Tanzen statt. Geleitet wird der Kurs von Frau Beata Krischel, Tanztherapeutin.

Der Kurs kostet 40 Euro und umfasst maximal acht TeilnehmerInnen.

Für mehr Informationen und eine verbindliche Anmeldung melden Sie sich bitte bei der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. in Trier unter der Nummer: 0651/4055 oder per E-Mail: trier@krebsgesellschaft-rlp.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln