Thermotec beim SV Mehring

Neuer Hauptsponsor des Oberliga-Aufsteigers

Thermotec ist der ist neuer Hauptsponsor des SV Mehring. Der Aufsteiger in die Oberliga einigen sich auf Engagement.

 Mehring. „Nie mehr kalte Füße“ so lautet der Slogan von Thermotec, den die sympathische Produktbotschafterin Francine Jordi für die Unternehmensgruppe Schlag auch in die Region trägt. Schlag und Thermotec ist eine Partnerschaft, die auf  Vertrauen fußt und als Fundament die Qualität besitzt. Wenn auch diese Botschaft von Francine Jordi von den Fußballern des SV Mehring nicht so gern gehört wird, denn in der Sommerhitze sind bei den aktiven Fußballern des Aufsteigers eher kühler Kopf und kühle Füße gefragt…

Thermotec ist für die neue Saison der Hauptsponsor des SV Mehring.  Wie der frischgebackene Aufsteiger ist auch Thermotec ein Senkrechtstarter in Sachen Füße. Denn „Nie mehr kalte Füße“ ist ein Qualitätsversprechen und aktiver Umweltschutz in einem. Thermotec hat sich als Partner bei der Günter Schlag GmbH in den Firmenneubau eingemietet. Von hier aus liefern die Mixmobile die Ausgleichsschüttungen, Spezialestriche und Poolisolierungen in die Großregion, nach Luxemburg, Belgien und in die Niederlande. Schlag und Thermotec – eine Partnerschaft, die für alle Beteiligten, ob Planer, Bauherr oder Mieter einen echten Zusatznutzen bietet. Durch Thermotec-Produkte, die vom Fachunternehmen Schlag verarbeitet werden, kann der Planer wie der Bauherr wertvolle Energie einsparen, denn der effektivste Umweltschutz ist Energie, die gar nicht erst verbraucht wird. Wir, Schlag und Thermotec, wünschen der ersten Mannschaft des SV Mehring einen erfolgreichen Start in die neue Saison.

 

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln