Gladiators: Tickets für 4. Viertelfinalspiel ab heute im freien Verkauf

Playoffs-Heimspiel am Samstag

Durch einen bärenstarken Auftritt beim Heimsieg im Playoff-Viertelfinale gegen die NINERS Chemnitz am Sonntagabend haben sich die RÖMERSTROM Gladiators Trier ein zweites Heimspiel gesichert (Samstag, 15.04. – 19:00 Uhr). Aufgrund der hohen Ticketnachfrage starten die Gladiatoren den freien Verkauf bereits am heutigen Montag. Die Plätze von Dauerkartenkunden bleiben bis einschließlich Dienstag reserviert.

Ursprünglich hatten die Basketballer aus der Römerstadt nach dem Heimspiel gegen die Sachsen mitgeteilt, der freie Verkauf für das insgesamt vierte Aufeinandertreffen mit den NINERS am kommenden Samstag würde erst am Mittwoch beginnen.

Aufgrund der hohen Nachfrage ihrer Fans öffnen die Gladiatoren die Spielpaarung bereits am heutigen Montag und machen die Partie damit an sämtlichen Vorverkaufsstellen zugänglich.

Vorkaufsrecht von Dauerkartenkunden bleibt bestehen

Jahreskartenbesitzer der Trierer Basketballer erhalten dabei weiterhin ein Vorkaufsrecht auf ihre gewohnten Sitzplätze. Dieses bleibt – wie am gestrigen Abend kommuniziert – bis einschließlich Dienstag erhalten.

Ab Mittwoch gewähren die Moselaner ihren treuesten Fans keine Garantie mehr auf den gewünschten Sitzplatz.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln