Kreisliga: 5vier-TOP-Spiel – Binsfeld sorgt für Spannung!

Sie hätten alles klar machen können, die Jungs von Niederemmel-Trainer Rainer Thul. Doch die zahlreich angereisten Fans des Tabellenführers der Kreisliga A mussten die Meister-Shirts und Sektflaschen noch einmal verstauen – nun fällt die Entscheidung über die Meisterschaft am letzten Spieltag.

Die Partie zwischen dem Tabellenführer und seinem direkten Konkurrenten gestaltete sich in der ersten Hälfte noch ausgeglichen, doch direkt nach dem Pausentee erkämpften sich die Hausherren der SG Binsfeld ein deutliches Chancenplus. Viele tolle Sturmläufe der Gastgeber blieben dabei jedoch – zum Ärger ihres Trainers – ungenutzt, denn immer wieder war ihnen der starke Mann im Kasten des SV Niederemmel als letzte Hürde im Weg.

Ein Lächeln auf das Gesicht des Binsfelder Chefcoachs Rudi Jung zauberte dann jedoch Sascha Kohr. Kohr, der über die gesamte Spielzeit einen starken Auftritt zeigte, markierte in der 70. Minute das entscheidende Siegtor und verdiente sich so für seine Mannschaft den Namen „Favoritenschreck“, denn bereits im Hinspiel siegten die Binsfelder über Niederemmel mit 1:2.

Das Tor, alle Stimmen und die Szenen zum Spiel findet ihr hier:

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln