Totalschaden auf der L46

Schwerverletzter Mann

Ein verheerender Unfall ereignete sich auf der L46 zwischen Kelberg und Daun, als ein PKW ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam.

Trier. Ein 37 jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall zwischen Daun und Kelberg verletzt, sein Pkw total beschädigt.

Unfall Daun

Der Pkw-Fahrer befuhr die L 46 von Daun kommend in Richtung Kelberg. Etwa 200 Meter vor der Ortschaft Kradenbach geriet er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern, drehte sich mit dem Fahrzeug um 180 Grad, rutschte in den linken Straßenbahngraben und überschlug sich durch den Aufprall im Graben mehrfach.

Der schwer aber nicht lebensgefährlich verletzte Fahrer musste zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden, am Pkw entstand Totalschaden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln