Treckerkino – die ländliche Variante des Autokinos!

Am 10. September findet zum 12 . mal das beliebte Open-Air-Treckerkino auf der großen Wiese hinter der Burg Dudeldorf statt. Diesmal geht es im Treckerkino um eine Komödie und Roadmovie durch Frankreich, in der ein algerischer Bauer seine Kuh bei einer Landwirtschaftsausstellung präsentieren will. 

Einfahrt bzw. Einlass ab 18 Uhr, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit gegen 20:30

Fußvolk wird natürlich auch gerne gesehen.

Grillwurst, Popcorn und kühle Getränke gibt es ebenfalls!

Worum geht’s

Unterwegs mit Jacqueline, Foto: Kultur- und Förderverein Burg Dudeldorf e.V.
Unterwegs mit Jacqueline, Foto: Kultur- und Förderverein Burg Dudeldorf e.V.

Es geht um den algerischen Bauer Fatah und seine schöne Kuh Jacqueline, die sein ganzer Stolz ist. Der größte Traum des algerischen Bauers ist es, sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Mit der Reise an: zuerst mit dem Boot übers Mittelmeer nach Marseille und von dort zu Fuß einmal quer durch Frankreich. Im Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.

UNTERWEGS MIT JACQUELINE ist eine genauso lustige wie ergreifende Geschichte über Menschlichkeit, Freundschaft und die Verwirklichung von Träumen. Die charmante Feelgood-Komödie hat in Frankreich bereits die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. An der Seite einer ganz besonderen vierbeinigen Hauptdarstellerin spielen der in Frankreich gefeierte Komiker Fatsah Bouyahmed sowie die Schauspiel-Stars Lambert Wilson und Jamel Debbouze.

Eine irrwitzige Reise mit Kuh – eine Komödie nicht nur für Vegetarier! (Der Spiegel)

Regie: Mohamed Hamidi

Besetzung: Jamel Debbouze, Fatsah Bouyahmed, Lambert Wilson

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln