Treviris-Passage/Stockplatz: Verkehrsführung geändert

Ampeln regeln Verkehr im Bereich Dietrichstraße – Einschränkungen bis Ende Oktober

Aufgrund der laufenden Baumaßnahme Treviris-Passage ist es notwendig, die An- und Zufahrt zum Stockplatz temporär zu ändern, das teilte die Stadt Trier heute in einer Pressemeldung mit.

Die Umleitungsstrecke von der Walramsneustraße zum Stockplatz kommend bleibt bestehen, jedoch wird der Verkehr im Bereich der Dietrichstraße durch eine Lichtsignalanlage (LSA) gesteuert. Der Verkehr vom Stockplatz kommend wird ebenfalls über eine LSA über die Wilhelm-Rautenstrauch-Straße und Dietrichstraße geführt.

Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis einschließlich 31. Oktober 2013 bestehen bleiben. Für die Dauer der Bauarbeiten muss in den oben genannten Straßen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Die Anwohner der Jakobstraße, der Moselstraße, der Dietrichstraße, Stockplatz und der Wilhelm-Rautenstrauch-Straße sind direkt über die Wurfzettel informiert worden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln