Trier Galerie: Neue Farbigkeit im Herbst

Die aktuellen Trends auf Modebühnen entdecken

Damit die Modeinteressierten schnell und plastisch einen Überblick darüber erhalten, was im diesjährigen Herbst auf der Straße und im Büro, bei Sport und Freizeit im Fashion-Trend liegt, sind auf allen drei Etagen der Trier Galerie die neuen Styles in neuen Farben der frischen Saison auf Modebühnen präsentiert. So kann man sich noch bis zum 5. Oktober für seinen individuellen Herbst-Look 2013 inspirieren lassen. 

Foto: Trier Galerie
Foto: Trier Galerie

Das Farbspektrum der Natur verändert sich mit den Jahreszeiten. In der Mode entwickelt sich dies parallel: Für die kommende Fashion-Saison haben sich die Designer prägnante Farben und auffallende Farbkombinationen ausgesucht, die Modeaffine strahlen lassen.

Fruchtig wird es im Herbst! Neben dem Himbeer-Rot, sind auch das Blau-Lila der Heidelbeere und das Dunkelviolett der Brombeere auf den Laufstegen zu entdecken. Vor allem Rot-Töne in der Nuance der Johannisbeere sind ein Must-have für den herbstlichen Kleiderschrank. Senfgelb, eine Mischung aus Gelb, Orange und Braun, ist als außergewöhnliche Modefarbe ein echter Hingucker im Herbst 2013. Strahlende Tiefe erreicht man mit Kobaltblau, denn Blau steht für Ruhe und Harmonie. Mit dieser Farbnuance ziehen deren positive Nebenwirkungen in den Kleiderschrank ein und werten die dort bereits vorhandenen Basics als Eye-Catcher modisch auf. Zur Palette dieser neuen Herbstfarben wird die Kombinationsvielfalt mit Einzelstücken in Grau und Schwarz unendlich.

In der Trier Galerie kann man sich noch bis zum 5. Oktober für seinen individuellen Herbst-Look 2013 inspirieren lassen. 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln