Trier: Kind durch Hundebiss verletzt

Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Schöndorfer Straße in Trier wurde am Samstag, 17. August, kurz vor 11 Uhr ein 7-jähriges Mädchen von einem Hund in den Bauch gebissen.

Nach den ersten Ermittlungen näherte sich das Kind dem im Eingangsbereich angeleinten dunkelfarbenen mittelgroßen Hund um diesen zu streicheln. Hierbei wurde das Kind von dem Hund verletzt. Die Ermittlungen zum Hundehalter dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln