Trier läuft!

Silvesterlauf Trier e.V. im Porträt

Laufen ist ein immer beliebter werdender Sport, auch in Trier. Das beweisen nicht nur die 2125 Finisher, die es beim 3. Bitburger 0,0% Firmenlauf vom 4. Mai, bei einem Blick auf die Straße und in die Parks sieht man auch immer mehr Joggerinnen und Jogger.

Trier. Für Christoph Güntzer ist dieser Trend nicht verwunderlich: „Laufen ist einfach! Man braucht nur gute Schuhe, ein T-Shirt, eine Hose und man kann überall loslegen.“, so das Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes von Silvesterlauf Trier e.V. Für viele Läufer kommt dann auch irgendwann der Wettbewerbsgedanke. Wie schnell bin ich auf 10 Kilometer, wie schnell sind andere? Für die Ausrichtung dieser Wettbewerbe ist das Team von Silvesterlauf Trier e.V. aus der Region nicht mehr wegzudenken. 1990 fing alles mit dem 1. für den heutigen Verein namensgebenden Silvesterlauf an, der seitdem in jedem Jahr am 31. Dezember stattfindet.

Unterschiedliche Angebote für Amateure und Profis

Zu dem Silvesterlauf, der sich durch die besondere Atmosphäre des speziellen Datums und der Strecke quer durch die Innenstadt auszeichnet, haben sich inzwischen zwei weitere Veranstaltungen dazugesellt: Der Bitburger 0,0% Firmenlauf und das SWT-Flutlichtmeeting. Alle Veranstaltungen sollen eine breite Zielgruppe ansprechen, so werden bei dem Silvesterlauf unterschiedliche Streckenlängen und Starterklassen für Amateure und Profis angeboten.

Der Firmenlauf ist für viele Unternehmen in der Region eine ideale Maßnahme zum Teambudilding, auch dank der Party, die im Anschluss in der Arena stattfindet. Christoph Güntzer freut sich sehr, dass sich zu den Läufern beim Firmenlauf auch viele Kollegen dazugesellen, die sonst nicht regelmäßig laufen gehen.

Ganzjährige Betreuung von Läufern aus Trier

Neben den großen Events engagiert sich Silvesterlauf Trier e.V. ganzjährig in der Jugendarbeit und trifft sich jeden Mittwoch um 19 Uhr am Turm Luxemburg zum Lauftreff. Bei der Veranstaltung sind auch Nichtmitglieder herzlich zum Mitlaufen eingeladen. Weitere Informationen zu dem Vereinsleben und den großen Laufveranstaltungen gibt es unter silvesterlauf.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln