Trier – LKW rammt Mauer

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht        

In Trier Schweich rammte vermutlich ein LKW oder ein anderes größeres Fahrzeug eine Mauer und einen Jägerzaun. Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort. Nun sucht die Polizei Zeugen. Folgende Meldung der Polizeiinspektion Schweich erreichte unsere Redaktion.

Trier/Schweich. Am 23.02.2016 zwischen 17:15 Uhr und 17:40 Uhr wurden in der Oberstiftstraße 46 in Schweich eine Mauer mit Jägerzaun, sowie ein Verkehrsschild beschädigt. Vermutlich auf Grund der dortigen Baustelle hat ein größeres Fahrzeug (Lkw oder Transporter) die Straße Im Garten zum Wenden benutzt. Der unbekannte Unfallverursacher dürfte beim Zurücksetzten an einem Verkehrsschild hängen geblieben und gegen eine dortige Mauer mit einem Jägerzaun gestoßen sein. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt von der Unfallstelle. Dort konnte eine Positionsleuchte eines Lkw aufgefunden werden, welche vermutlich von dem Unfallverursacher stammt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Schweich in Verbindung zu setzten. Tel.: 06502/91570

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln