Trier – Mehrere Katzen verschwunden

Im Bereich der Stadtteile Trimmelter Hof und Petrisberg sind mehrere Hauskatzen verschwunden. Drei besorgte Katzenbesitzer haben bei der Polizei Anzeigen wegen Diebstahls erstattet. 

Am Dienstag, 27. Dezember, meldeten sich drei besorgte Katzenbesitzer bei der Polizeiinspektion Trier. Sie gaben an, dass ihre Haustiere vermutlich zwischen Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag verschwunden sind. Die Katzen hätten sich zuletzt im Bereich der Straße „Langflur“ in Trier-Tarforst bzw. im Bereich des Neubaugebietes Petrisberg aufgehalten.

Aufgrund des räumlichen und zeitlichen Zusammenhangs der angezeigten Sachverhalte schließt die Polizei nicht aus, dass die Katzen gestohlen wurden. Konkrete Hinweise dazu liegen jedoch derzeit nicht vor.

Die Polizeiinspektion Trier bittet weitere Katzenbesitzer, deren Tiere im fraglichen Zeitraum verschwunden sind, sich zu melden. Ebenso werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln