Trier-Quint: Flucht nach Unfall in der Koblenzer Straße

Am Sonntag, 23. Februar, gegen 06.40 Uhr, geriet ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw in einer Rechtskurve der Koblenzer Straße in Trier-Quint, nach links von der Straße ab und prallte in den Vorgarten der dortigen Geschäftsstelle der Provinzial-Versicherung.

Unter anderem wurde ein Edelstahlgelender beschädigt. Der Pkw stieß anschließend gegen einen ca. eine Tonne schweren Basaltstein. Trotz dieses Anstoßes konnte der Fahrzeugführer seine Fahrt fortsetzen. Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug handelt es sich mit großer Wahrscheinlichekit um ein Fahrzeug der Marke VW, da eine VW-Radkappe an der Unfallstelle aufgefunden wurde.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/91570.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln