Trier: Unfallflucht in der Kantstraße in Trier-Zewen – Zeugenaufruf

In der Nacht vom 13.09.2013 auf den 14.09.2013 kam es im Stadtteil Trier-Zewen, Kantstraße,  zu einer Verkehrsunfallflucht bei der erheblicher Sachschaden entstand.
Das flüchtige Fahrzeug stieß vermutlich beim Ausparken gegen das Schaufenster der dortigen Metzgerei Kugel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.
Die Schaufensterscheibe wurde vollständig zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf  ca. 10.000 Euro.
Aufgrund des Schadensbildes  könnte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Kleintransporter gehandelt  haben. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Unfallverursachers führen, bitte an die Polizeiinspektion Trier unter der Tel.: 0651/9779-3200 melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln