Trier: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Täter entfernt sich, nach Beschädigung eines Autos zwischen 10.55 Uhr und 11.45 Uhr in der Saarstraße, unerlaubt vom Unfallort. 

Das beschädigte Fahrzeug, PKW Hyundai Farbe Silber, der Paritätischen Sozialstation (Club Aktiv) parkte im o.g. Zeitraum während eines Hausbesuches bei einem Patienten ordnungsgemäß in der Saarstraße in Höhe der Hausnummer 59 (Fahrtrichtung Innenstadt). Als die Fahrerin gegen 11.45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt war.

Ein Hinweis auf den Unfallverursacher liegt nicht vor.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln