Trier: Verkehrsunfall nach Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Trier. Am Dienstag, 17.09.2013, kam es gegen 17:47 Uhr, auf der Straße „Spitzmühle“ zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem LKW. Beide Fahrzeuge fuhren in diesem dreispurigen Bereich nebeneinander aus Richtung Metzer Allee kommend in Fahrtrichtung Verteiler Ost. Der PKW wollte von der rechten Fahrspur auf die mittlere Fahrspur – auf der sich der LKW befand – wechseln, als es aus bisher noch ungeklärter Ursache zur Berührung der beiden Fahrzeuge kam.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro an beiden Fahrzeugen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der PI Trier – Tel. 0651/97793200 – in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln