Trier: Verkehrsunfall Trier, Nordallee – Autofahrer leicht verletzt/ 17.500 Euro Sachschaden

Am Dienstag, den 03.09.2013, gegen 19.12 Uhr, ereignete sich in der Nordallee ein Verkehrsunfall bei dem  eine Person leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand.

Der Fahrer eines  silber-farbenen  Golfs befährt die Friedrich-Ebert-Allee in Richtung Nordallee. Im Kreuzungsbereich Friedrich Ebert-Allee/Bruchhausenstraße übersieht er eine dort rot anzeigende Lichtzeichenanlage und kollidiert mit einem in Richtung Lindenstraße fahrenden blauen Golf.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der silber farbene Golf dann  gegen einen an der LZA Nordallee/Lindenstraße wartenden weißen Fiesta geschleudert, überschlägt sich mehrmals und kommt in der Nordallee auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Fahrer des unfallverursachenden  Golfs wird hierbei leicht verletzt.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entsteht hoher Sachschaden .

 

 

 

 

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln