Trier: Verkehrsunfallflucht in der Olewiger Straße

Am 09. September gegen 16.20 Uhr ereignete sich in der Olewiger Straße, Einmündung Hermesstraße, ein Verkehrsunfall mit Flucht.

Der Unfallverursacher fuhr mit einem schwarzen Kleinbus aus der Hermesstraße nach links in Richtung Olewig. Hierbei schätzte er den Kurvenradius falsch ein und streifte den in einem Rückstau stehenden PKW, der ihm die Ausfahrt gewährt hatte, an dessen vorderer linker Seite. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2000 Euro.

Die zuständige Polizeiinspektion Trier bittet um Hinweise unter der Nummer 0651/9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln