Trier-West: Eiskalter Einbruch

Luxembruger Straße aufgepasst

Die Einbruchserie in  Trier nimmt nicht ab. Diesmal traf es ein Einfamilienhaus in der fürs Rotlicht bekannten Luxemburger Straße in Trier-West. Die Einbrecher entkamen und die Polizei ermittelt.

Trier. Bisher unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Wohnungsinhaber eines Einfamilienhauses in der Luxemburger Straße, um am gestrigen 8. Dezember tagsüber einzubrechen.

Fenstereinbruch Textbild

Die Tatzeit dürfte zwischen 8.30 und 19 Uhr liegen. Als die Mieter nach Hause kamen, stellten sie fest, dass sich der oder die Täter über einen Innenhof der seitlich gelegenen Haustür näherten und diese aufhebelten. Im Haus selbst durchsuchten sie zielgerichtet Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen. Unbehelligt konnten sie das Anwesen mit ihrer Beute wieder verlassen.

Die Ermittlungsgruppe Banden-Wohnungseinbruch der Kriminaldirektion Trier hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2142 oder -2290 oder per eMail unter kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de. zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln