Trier-Zewen: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Trier bei einem Verkehrsunfall in Trier-Zewen.

Der Kradfahrer befuhr gestern gegen 13.20 Uhr die Zewener Straße aus Igel kommend in Richtung Trier. Kurz vor dem Ortsausgang Zewen kollidierte der Kradfahrer mit einem PKW, welcher über die Fahrbahn hinweg wenden wollte. Der Kradfahrer verlor hierdurch die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte zu Boden. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen an Armen und Beinen zu. Durch einen Rettungswagen wurde er in ein Trierer Krankenhaus transportiert.

Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln