TUFA – Workshops für die Kleinen

TUFA bietet in den Herbstferien Workshops für die Kleinen an. In der ersten Woche können sie als „TUFApiraten“ unterwegs sein und in der zweiten Woche der Herbstferien am Workshop „TUFAtopolis“ teilnehmen.

DIE TUFA PIRATEN MACHEN EINE SHOW!“

Gestaltung und Präsentation einer fotografischen Geschichte  – Eine Foto-Geschichte-Erzähl-Woche! Wir werden eine Geschichte entwickeln und diese in Wort und Bild erzählen. Ziel ist es am Ende des Workshops eine Foto-Show unserem Publikum zu präsentieren!

Orte: TUFA und nähere Umgebung. Alter: 7 – 12 Jahre Termin: Di. 4. – Fr.. 7.Oktober, jeweils von 10-15 Uhr Kursleiterin: Simone Busch

Zu beachten ist, dass sich der Termin der „TUFApiraten“ um einen Tag nach hinten verschieben wird. Der Kurs beginnt also nicht wie angekündigt am Montag, den 3. Oktober sondern am Dienstag, den 4. Oktober!

„TUFA.topolis“

Im Herzen von Trier liegt TUFA.topolis, die Kunstbaustelle im Lande TUFA.topia. Sie ist ein Ort im Prozess, erbaut von Kindern, die Lust und Spaß daran haben, in der Gemeinschaft und in Zusammenarbeit mit Bildenden Künstlern kreativ tätig zu werden, um den Wandel zu üben und das Gesicht Ihrer Stadt zu verändern. Während des einwöchigen Herbstferien- Workshops auf der Kunst-Bau- Stelle können alle zwischen 9 und 14 Jahren wieder kreativ gestalterisch tätig werden (planen, bauen, hämmern, sägen, schrauben, matschen, leben, spielen…) und mit unterschiedlichen Baumaterialien an der bereits gebauten Kinderstadt weiterbauen.

Zeitrahmen: 10. Oktober bis 14. Oktober 2011, jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr.
Alter:9 bis 14 Jahre.
Werkzeug: Hammer, Säge, Nägel, Schrauben usw. wird gestellt.
Treffpunkt: TUFA.topia Gelände hinter der TUFA. Bei Regenwetter findet ein alternatives Kunst- Bau-Programm im TUFA Gebäude statt.
Kosten: 70 Euro
Anmeldung: Telefonisch über 0651.718.2419 oder online unter www.tufa-trier.de (info@tufa-trier.de)

Wichtig: Die Kunstbaustelle. findet draußen statt. Bitte lassen Sie Ihr Kind gegen Tetanus impfen und sorgen Sie für festes Schuhwerk, sowie für wetterfeste und bautaugliche Kleidung, Sonnenschutz und Verpflegung. Öffnungszeiten: Nach dem Herbstferien-Workshop geht die Kunstbaustelle in Winterruhe und öffnet Ihre Pforten erst wieder in den Osterferien.

Bauabschnitt vom 10.10. bis zum 14.10.11: Workshop, unter der Leitung von Sebastian Böhm und Laas Koehler, liegt der Schwerpunkt auf der freien Konstruktion von Bauwerken mit Holz, Lehm, Ziegel und anderen Naturmaterialen und deren künstlerischer Ausgestaltung. 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Keine Kommentare erlaubt.