Unfall: Auto rutscht Abhang hinunter

Fahrer überlebt leicht verletzt

Unfreiwillige Stunt-Action am Trierer Petrisberg…

Trier. Am Donnerstag, 21.07.2016, 22.20 Uhr, wurde die Trierer Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Bereich der Sickingenstraße ein Fahrzeug einen steilen Abhang heruntergerutscht sei. Das Fahrzeug würde nun in dem Hang oberhalb der Gärten der Bergstraße hängen.

Die durchgeführten polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass zuvor ein 19jähriger mit seinem Peugeot die Sickingenstraße in Fahrtrichtung der Olewiger Straße befuhr. In einer steilen Linkskurve, geriet der Fahrzeugführer auf feuchter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab, durchbrach ein Geländer und stürzte ca. 20 Meter den Abang herab.

Der Unfallverursacher, welcher nicht schwerwiegend verletzt wurde, konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Die Bergung des verunfallten Pkw, dürfte sich schwierig gestalten und ist für den Freitagmorgen mittels Krahnfahrzeug geplant.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln