Uni bekommt zwei Gemälde zum Geburtstag

Helmut Schröer, Vorsitzender des Freundeskreises der Trierer Universität, hat dem Präsidenten der Universität, Prof. Dr. Peter Schwenkmezger, zum 40. Geburtstag der Uni zwei Bilder der Trierer Künstler Erich Kraemer und Mario Diaz Suarez überreicht.

Brigitte Kraemer, die Ehefrau des verstorbenen Künstlers Erich Kraemer und  Mario Diaz Suarez waren bei der Übergabe anwesend. Schröer dazu: „Zwei Bilder von über die Stadt hinaus anerkannten Trierer Malern in den repräsentativen Räumen der Universität deuten auch symbolisch auf die enge Verzahnung von Stadt mit der Universität Trier hin.“ Schwenkmezger bedankte sich für das Geschenk und sagte, er wolle die Bilder angemessen präsentieren.

Schmückt mit seinem Gemälde die Uni: Mario Diaz Suarez (Mitte) mit Helmut Schröer (links) und Peter Schwenkmezger (rechts)

Ziel des Freundeskreises ist es, die wissenschaftliche Arbeit und den akademischen Nachwuchs an der Uni zu fördern sowie den Kontakt zwischen Stadt, Region und Hochschule zu vertiefen. Er hat etwa 400 Mitglieder und wurde 1969 gegründet.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln