Unlimited Edition

Katharina Worring

Eine neue Ausstellung in der Bühne gibt es ab Samstag, 25. Juli. Die Künstlerin Katharina Worring zeigt unter dem Motto  „Was darfs denn sein“ ihr Projekt „Unlimited Edition – Kunst in der Schachtel “.

Foto: Katharina Worring

Foto: Katharina Worring

Trier. Die Künstlerin Katharina Worring  stellt vom 25. Juli bis zum 30. August in der Bühne (Ecke Saarstraße/Südallee) aus. Worring zeigt unter dem Motto „Was darfs denn sein“ ihr Projekt „Unlimited Edition – Kunst in der Schachtel “.

Jede der durchnummerierten Schachteln enthält ein Unikat. Die Schachteln sind Rahmen und gleichzeitig Transportmittel. Unlimited Edition ist keineswegs abwertend als Gegenläufer zu einer limitierten Auflage zu verstehen. Die Vielzahl und Unterschiedlichkeit der Blätter deuten die fortlaufenden Schritte der bildnerischen Arbeit an.

 Die Eröffnung ist am Samstag, 25.Juli, ab 11 Uhr. Die Künstlerin wird an folgenden Terminen persönlich vor Ort sein: 8. August und 29. August jeweils von 11 bis 14 Uhr.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln