Unsere Schätze – Ihre Schätze: Textilien und Kleider, Puppen und Plüschtiere

Am Sonntag, 23. März, begutachtet Dipl.-Designer Ralf Schmitt im Stadtmuseum Simeonstift Objekte aus Museums- und Privatbesitz.

Das Format „Unsere Schätze – Ihre Schätze“ lädt in regelmäßigen Abständen zu einer Kunstsprechstunde ins Museum ein. Zu verschiedenen Themen können Besucher eigene Stücke professionell unter die Lupe nehmen lassen. Am Sonntag, 23. März, begutachtet der Dipl.-Designer und Textil-Spezialist Ralf Schmitt Textilien, Kleider, Puppen und Plüschtiere. Ob Erbstück, Dachbodenfund oder Flohmarkt-Entdeckung – wer etwas über die Hintergründe seiner Besitztümer erfahren möchte, kann den Experten um Rat fragen. An ausgewählten Beispielen aus dem Bestand des Museums wird gezeigt, wie man historischen Objekten etwas von ihren Geheimnissen entlockt.

23. März, 11.30 Uhr. Für die Begutachtung mitgebrachter Objekte ist eine Anmeldung unter 0651 7181454 oder pr-stadtmuseum@trier.de erforderlich. Der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt: 2 Euro).

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln