Urkundenfälscher am Flughafen Hahn

Am Flughafen gibt es einen Urkundenfälscher

Es ereignete es sich gestern, als die Bundespolizei einen gesuchten 46-Jährigen Urkundenfälscher am Flughafen Hahn in der Nähe von Trier festnahm.

Trier/Hahn. Bei der Ausreisekontrolle nach London/Stansted am 18.11.2015 nahmen Bundespolizisten am Flughafen Frankfurt Hahn einen 46-jährigen Deutschen fest. Der Mann war zur Festnahme von der Staatsanwaltschaft Koblenz wegen Urkundenfälschung zur Strafvollstreckung ausgeschrieben.

Urkundenfälschung

Die ausstehende Geldstrafe in Höhe von 1450 Euro sowie die Verfahrenskosten in Höhe von 77 Euro, hatte er noch nicht entrichtet. Nachdem seine Lebensgefährtin den Betrag in der Dienststelle der Bundespolizei am Bahnhof in Koblenz einzahlte, reiste der Mann wie geplant nach London/Stansted.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln