Vandalismus im Palastgarten

Ein 18-jähriger Mann zerstörte am Samstag, 14. August 2010, gegen 23.15 Uhr  mehrere Laternen im Palastgarten in Trier.
Der Mann versuchte zu flüchten, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung eingeholt werden. Er hatte außerdem zwei Müllbehälter aus ihrer Verankerung gerissen und den Inhalt auf die Grünfläche geschüttet. Im Beisein der Beamten sammelte er den Müll wieder sorgfältig ein. Dern 18-jährigen aus Trier erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln