Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am Sonntag, 05.09.2010, gegen 13:55 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Roonstraße/Theodor-Heuss-Allee zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht.
Der Fahrer eines Motorrades befuhr die Roonstraße in Richtung Theodor-Heuss-Allee. Ein vor ihm fahrender Pkw hat trotz der auf grün geschalteten Ampelanlage plötzlich stark abgebremst, um eine Kollision mit einen von links aus der Bahnhofstraße kommenden Taxi zu vermeiden. Der Motorradfahrer musste daher ebenfalls stark abbremsen und kam hierbei zu Fall. Zu einer Kollision mit dem vor ihm abbremsenden Pkw kam es nicht. Durch den Sturz wurde der Fahrer des Motorrades leicht verletzt. Er konnte das Kennzeichen des von links kommenden Taxis, welches seine Fahrt kurz verlangsamt habe, ablesen. Die Fahrerin des Taxi konnte somit ermittelt werden. Der Fahrer des Pkw konnte allerdings nicht gefunden werden. Der Fahrer, sowie weitere Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizei in Trier in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln