Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Thomm

Zwei beteiligte Fahrzeuge

Thomm. Am Sonntag, 13.05.2018 gegen 22:20 Uhr ereignete sich auf der L 151 in Höhe Thomm ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren.

Ein PKW, VW Passat mit einem 25-Jahre alten Fahrer befuhr die L 151 aus Richtung Hermeskeil in Richtung Trier. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der VW-Fahrer ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrspur. Hierbei kollidierte er seitlich mit der Beifahrerseite mit einem entgegenkommenden PKW, VW Beatle, welcher mit drei weiblichen Fahrzeuginsassen besetzt war.

Alle Insassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von etwa 20.000 €. Die L 151 musste für die Aufnahme des Verkehrsunfalls für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen nach der Unfallursache laufen noch.

Im Einsatz waren neben der Polizei  Schweich, die Polizei Hermeskeil, vier Rettungswagen, ein Notarzt sowie die freiwilligen Feuerwehren Kasel, Osburg, Thomm und Reinsfeld.

Die Straßenmeisterei musste zur Beschilderung der Unfallstelle ebenfalls verständigt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln