Verstärkte Kontrollen beim Derby

Die Bundespolizei kündigt im Vorfeld verstärkte Kontrollen beim Fußballderby des FC 08 Homburg gegen den SV Eintracht Trier 05 Trier an.

Trier. Zünden von Pyrotechnik, erheblicher Alkoholkonsum, Sachbeschädigungen und starke Verschmutzung durch angebliche Fußballfans von Eintracht Trier haben im April bei einem Auswärtsspiel gegen den 1.FC Saarbrücken in den Zügen der Deutschen Bahn AG für Schäden und Aufsehen gesorgt. Zur Verhinderung solcher Vorkommnisse wird die Bundespolizei beim Regionalligaspiel des FC 08 Homburg gegen den SV Eintracht Trier 05 am 26. August 2015 verstärkt Kontrollen durchführen. Besonderes Augenmerk wird die Bundespolizei dabei auf das Mitführen von Pyrotechnik und Böllern legen. Die Polizeiführung kündigt die konsequente Verfolgung von Zuwiderhandlungen an.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln