Von der einfachen Imbissbude zur gehobenen Gastronomie

In Trier und Umgebung ist alles möglich

Kleine Imbissbuden, Bistros, Burger-Restaurants und andere Gastronomiebetriebe schießen in Trier und Umgebung wie Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, denn Trier ist und bleibt nun mal eine der interessantesten Städte in Rheinland-Pfalz. Nicht nur die außerordentliche Geschichte Triers lockt jedes Jahr Tausende Touristen in den wunderschönen Stadtkern. Es ist auch das einzigartige Flair, was diese Stadt inmitten des mittleren Moseltals so besonders macht.

Ganz besonders aber ist die Vielfalt der Gastronomie in Trier und Umgebung. Wer es deftig und nach Hausmannskost mag, der findet sich hier ebenso wieder, wie Feinschmecker, die die besondere Gastronomie mögen. Gutbürgerlich und einfach bis französisch-exquisit. Möglich ist alles und auf einem Streich zugleich.

Traditionelle Küche überwiegt

Wer gute Hausmannskost mit einem gewissen Etwas genießen möchte, kann das ohne Weiteres zu jedem Zeitpunkt mitten in Trier tun. Allein in der gutbürgerlichen Gastronomie finden sich etliche Restaurants mit einer sehr ausgefallenen Küche und dennoch einfachen Speisekarte wieder. Allerdings sind es besonders die Restaurants gehobener Ausstattungen und auch Küche, die insbesondere die Einheimischen immer wieder mit ihren Köstlichkeiten verzaubern. Da fallen Namen wie Schlemmereule, Becker’s und die Bagatelle, die mit sehr ausgefallenen Gerichten und Kompositionen magische Anziehungskraft auf Feinschmecker der besonderen Küche auswirken. Qualität hat hier ihren Preis, ist aber nicht unbezahlbar, sondern durchaus für jedermann erschwinglich. Feudal ausgestattete Restaurants, die mit hochmodernem Design locken, sind ebenso am Start, wie ganz einfach ausgestattete kleine Restaurants. Die Küche an sich ist in Trier schon allein durch ihre Geschichte sehr außergewöhnlich und vor allem vielfältig. Das ist es auch, was Triers Gastronomie schließlich ausmacht.

Qualität ist auch bei der Gastro-Ausstattung wichtig

Wer zu sehr auf den Preis achtet und kostengünstig einkaufen möchte, wird am Ende feststellen, dass der Schuss nach hinten losgeht und dies eine sehr teure Erfahrung werden kann. Besonders im Bereich der Gastronomie sollte man auf keinen Fall am falschen Ende sparen. Hier ist oberstes Gebot, dass der Inhaber eines Restaurants auf qualitative Ausstattung für den Gastrobereich achtet. Diese Anschaffungen lohnen sich grundsätzlich und schließlich ist es wichtig, dass sich jegliche Investition auch in Zukunft bezahlt macht und möglichst über einen sehr langen Zeitraum hinweg.

Wer es lieber günstiger möchte

Kleine Restaurants gibt es in Trier fast an jeder Ecke. Sie locken mit einfacher und gutbürgerlicher Küche, die sich durch Jahrzehnte hinweg immer wieder aufs Neue kreiert und beim Publikum durchsetzt. Regionale Produkte werden fachmännisch zu regionale Gerichte verarbeitet. Aber auch Liebhaber der italienischen, französischen, chinesischen und spanischen Küche beispielsweise, kommen in Trier und Umgebung jederzeit auf ihre Kosten. In schönen alten Bauten und Häuser, die schon seit Jahrhunderten in den kleinen verwinkelten Gassen und Straßen vorhanden sind, befinden sich nicht selten ganz versteckt hochnoble Restaurants und Gaststätten, die Exquisites ihren Kunden kredenzen. Die Küchen basieren fast immer auf sehr traditionellem Fundament und lassen insbesondere die Nähe zu Frankreich in vielen Gerichten durchschimmern. Weinkenner kommen übrigens besonders in Trier absolut auf ihre Kosten, denn besonders die Anbaugebiete um die Mosel herum und natürlich auch direkt in Trier und Umgebung sind bekannt sowie auch geschätzt für die Herstellung guter und edler Tropfen.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln