Walderkundung mit dem Förster – Besonderer Tag für die Kita in Wiltingen

Ein ganz besonderer Tag für Kita in Wiltingen

Eine ganz besondere Verlosung hatte die Sparkasse Trier den Kitas und Kindergärten unserer Region geboten: Zu gewinnen war ein Erlebnistag mit einem Förster. Das Los fiel auf die Kita St. Martin.

Manche Kinder müssen in einer Umgebung aufwachsen, in der ihnen der Kontakt zu Wald und Natur verloren geht. Dies gilt nicht für die Waldkinder der Kita Wiltingen, denn sie kennen sich bereits bestens im Wiltinger Wald aus. Einmal pro Woche erkundet die Waldgruppe aus 19 Kindern, darunter 15 Vorschulkinder, von der Wiltinger Waldhütte aus gemeinsam Wald und Natur.

An diesem Tag war es jedoch besonders spannend für die Kinder, denn Förster Helmut Steuer vom Forstamt Trier begleitete die Gruppe und konnte den Kindern dabei ganz neue und interessante Details über Pflanzen und Tiere näher bringen. Natürlich wurden ihm ganz viele Fragen gestellt, die Helmut Steuer mit großem Engagement beantwortete. Für die Kinder und ihre Erzieherinngen war dieser Tag in der Natur mit „fachkundiger Betreuung“ ein ganz besonderes Erlebnis.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln