Weihnachten mit den Trierer Sängerknaben

Heiligabend, ab 16 Uhr - Festhochamt am ersten Weihnachtstag

Die Trierer Sängerknaben gestalten zusammen mit Instrumentalisten des Philharmonischen Orchesters der Stadt Trier in der Kloster- und Krankenhauskirche der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf e.V. eine Feierstunde zu Heiligabend. Beginn ist 16 Uhr.

Auf dem Programm stehen bekannte Weisen zur Weihnacht; neben traditionellen Sätzen werden auch von Regionalkantor Volker Krebs neu verfasste Sätze, unter anderem zu „Am Weihnachtsbaume“ und „Alle Jahre wieder“, erstaufgeführt. Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

Am ersten Weihnachtstag gestaltet der Chor das Festhochamt um 9.30 Uhr an gleicher Stelle. Zur Aufführung kommen die Neueinstudierung von Anton Bruckners „Choralmesse“ für Chor und Orchester und weihnachtliche Festgesänge wie „Menschen, die ihr wart‘ verloren“ in einer Bearbeitung für vierstimmigen Chor und Gemeinde.

Nähere Informationen zu finden unter www.trierer-saengerknaben.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln