Ab in den Mai. Weinfeste im WeinKulturLand MOSEL

Tage der offenen Weinkeller, Pfingstwanderungen und Happy Mosel – der aktuelle Veranstaltungskalender der Mosellandtouristik informiert über 250 Wein-, Straßen- und Volksfeste zum Mitfeiern und Genießen und überrascht mit so manchem Highlight, das zum Wochenendtrip oder zum erholsamen Urlaub einlädt.

Das ganze Jahr über steigt irgendwo an der Mosel ein Fest. Vor allem im Wonnemonat Mai. Los geht es mit dem Fest der „Roemischen Weinstrasse“ in Schweich. Alljährlich feiert man am ersten Maiwochenende zu Ehren des Weins das erste große Weinfest des Jahres. Eine Woche später stehen dann die edlen Tropfen in vielen Moselorten im Mittelpunkt des Geschehens.

Tag der offenen Weinkeller

Bei den Tagen der offenen Weinkeller präsentieren die Mosel-Winzer ihren neuen Jahrgang und laden Weinliebhaber zum Probieren auf ihren Hof, in ihren Keller oder Straußwirtschaft ein. Im Ruwertal, Ayl, Piesport und Traben-Trarbach werden die Keller zum Beispiel am Himmelfahrts-wochenende geöffnet.

Vom 17. bis 20. Mai werden Gäste in Wincheringen, Ediger-Eller und Graach mit Weinspezialitäten und traditioneller Winzerküche verwöhnt. Aber nicht nur der Wein gibt Anlass zum Feiern.

Mit Saar Pedal am 19. Mai und Happy Mosel am 26. Mai feiert das Moselland im Wonnemonat gleich zwei große Radveranstaltungen. Im Fall von Happy Mosel verwandelt sich die Moselweinstraße erstmals auf der Strecke zwischen Winningen und Pünderich von 11 bis 18 Uhr in ein 81 Kilometer langes autofreies Paradies mit viel Freiraum zum Radfahren, Wandern und Inline-Skaten. Neben den weinkulinarischen Genüssen lädt das WeinKulturLand MOSEL auch zum Sightseeing ein: zum Beispiel zu einem Besuch von Bernkastel-Kues, der Heimatstadt des berühmten „Bernkasteler Doctor-Weines“, der Jugendstilstadt Traben-Trarbach oder der Reichsburg in Cochem. Nicht verpassen sollte man Trier mit acht UNESCO-Welterbestätten.

Für weitere Informationen

Alle Veranstaltungen im Moselland können online unter www.mosellandtouristik.de abgerufen werden.

Ein Veranstaltungskalender ist auch in englischer und niederländischer Sprache erhältlich und kann kostenlos bestellt werden: info@mosellandtouristik.de

Weitere Informationen findet ihr unter www.mosellandtouristik.de oder auf www.facebook.com/Mosellandtouristik.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln