Weltbetrachtung

Lieder von Kreisler in den Thermen

Mit dem Motto „Wenn ich die Welt mir heutzutag‘ betrachte“ wird ein Liederabend mit Chansons und Liedern von Georg Kreisler in den Thermen am Viehmarkt veranstaltet. Boris Weber wird am Freitag, 14. August, ab 19 Uhr die bitterbösen Lieder vortragen.

kl_A1 Plakat Liederabend_Boris weber sing KreislerTrier. Georg Kreisler ist der Meister des schwarzen Humors und bietet viele Möglichkeiten, einen Blick auf die Welt und das Leben auf und in ihr zu werfen. Mit diesem Liederabend der Freien Bühne Neuwied begeben wir uns auf den Pfad des schwarzen und scharfzüngigen Humors. Ein Abend, der auf ironische und böse Weise zum Nachdenken anregt.

Boris Weber trägt mit Pianobegleitung die bekannt bitterbösen Lieder von Georg Kreisler vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Alle meschugge? Jüdischer Witz und Humor“ (bis 30. August) in den Thermen am Viehmarkt statt.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 12 Euro; telefonische Bestellung möglich unter: 0651/9941057.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln