Wo ist denn das Wahlbüro?

Wählen in Pallien

Bald sind Landtagswahlen. Doch wer in Pallien wählen gehen möchte, kann möglicherweise vor verschlossenen Türen stehen. Denn der Pfarrsaal in Pallien wird renoviert und die Wahlen finden nun in der benachbarten Grundschule statt. Damit Sie ihre Wahlurne finden, leiten wir von 5vier.de folgende Meldung der Stadt an Sie weiter.

Trier. Im Vorfeld der Landtagswahl am 13. März öffnet das Trierer Wahlbüro im Rathaussaal am Montag, 15. Februar, erstmals seine Pforten. Es ist Anlaufstelle für alle, die Briefwahl beantragen wollen. Dabei können die Stimmen direkt vor Ort in der bereitgestellten Wahlkabine abgegeben werden. Das Wahlbüro ist geöffnet Montag bis Mittwoch, 8 bis 17, Donnerstag, 8 bis 18 und Freitag, 8 bis 13 Uhr. Am letzten Freitag vor der Landtagswahl (11. März) gilt eine verlängerte Öffnungszeit bis 18 Uhr. Wer dort seine Stimme per Briefwahl abgeben will, muss seine Benachrichtigung mitbringen. Auf diesem Dokument ist für die Stimmabgabe das jeweilige Wahllokal verzeichnet. Dabei gab es im Stimmbezirk Pallien 1 (Nr. 3011) eine kurzfristige Änderung: Weil der Pfarrsaal Maria Königin wegen eines Schadens an der Innendecke nicht zur Verfügung steht, wechselt das Wahllokal kurzfristig in die benachbarte Grundschule. Anfang nächster Woche werden die Wahl-benachrichtigungen verschickt. Wer bis 21. Februar keine erhalten hat, aber dennoch meint, wahlberechtigt zu sein, kann das Wählerverzeichnis einsehen. Es liegt von 22. bis 26. Februar im Rathaus (Zimmer 13 im Erdgeschoss) aus.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln