ZDF-Fernsehgottestdienst aus Trier: „Dann geh‘ und handle ebenso!“

Übertragung am 16. Februar aus der Kloster- und Krankenhauskirche der Barmherzigen Brüder

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) überträgt am Sonntag, 16. Februar, von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr einen Gottesdienst aus der Kloster- und Krankenhauskirche der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf in Trier.

Im Jahre 1850 gründete Peter Friedhofen die Gemeinschaft der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf, entsprechend der biblischen Erzählung vom barmherzigen Samariter (Lk 10, 25-37) und Jesu Aufforderung – „Dann geh, und handle genauso!“. Im Mittelpunkt steht insbesondere Hilfe für kranke, alte, behinderte und benachteiligte Menschen. Die Gemeinschaft hat heute 63 Mitglieder und Konvente in Brasilien, Luxemburg, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Malaysia und Singapur.

Geleitet wird der Gottesdienst von Bruder Tarcisius Valpertz. Die Predigt hält Diakon Bruder Peter Berg, Generaloberer der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt Kirchenmusikdirektor Prof. Matthias Kreuels mit einer Schola aus Brüdern und Mitarbeitern der Einrichtung. Alle Gottesdienstbesucherinnen und –besucher werden vor dem Hintergrund der Fernsehübertragung darum gebeten, sich bis spätestens 9 Uhr am Sonntagmorgen in der Kirche einzufinden.

Im Anschluss an den Gottesdienst stehen die Gemeinschaft der Barmherzigen Brüder und verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen für Anmerkungen, Eindrücke und Austausch zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter:

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln