Zeitarbeitsmesse im Jobcenter Trier war ein voller Erfolg

Messe für Arbeitssuchende am 12. Februar

Das Jobcenter Trier veranstaltete am 12. Februar eine Messe für Arbeitssuchende, die sich für offene Stellen bei luxemburgischen Zeitarbeitsunternehmen interessieren. Hierzu waren fünf Zeitarbeitsunternehmen aus dem benachbarten Luxemburg anwesend.

Die Messe wurde insgesamt sehr gut angenommen. An dem Vormittag kamen rund 150 Bewerber zu der Veranstaltung. Es konnten zusätzlich zu den Stellenangeboten der Zeitarbeitsunternehmen auch ungefähr 200 Vermittlungsvorschläge durch den gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Trier erstellt werden.

„Nicht nur die Kunden, sondern auch die Zeitarbeitsunternehmen waren positiv überrascht“, berichtet Marita Wallrich, die Geschäftsführerin des Jobcenters. Ein Aussteller berichtete „er sei erfreut, wie motiviert und gut vorbereitet die Kunden zu den Vorstellungsgesprächen kämen“ und „für den ein oder anderen Kunden wird mit Sicherheit eine passende Stelle dabei sein.“

Messen wie diese zeigen, dass der direkte Kontakt zwischen Arbeitgeber und potentiellem Arbeitnehmer durch kein noch so modernes Kommunikationsmittel zu ersetzen ist. Deswegen führt das Jobcenter Trier eine Vielzahl solcher Messen durch.

Die nächste Messe für deutsche Zeitarbeitsunternehmen findet am 9. April im Trierer Westen statt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln